DTI TechAcademy

WO TECHNIK AUF MENSCHENTRIFFT

Nicht jede große Werkzeugmaschine kann als Heavy – Duty bezeichnet werden. Was macht schwere Werkzeugmaschinen so besonders? Was sind die wichtigsten Merkmale, die sie definieren?

Die DTI Tech Academy wurde ins Leben gerufen, um diese Fragen zu beantworten! Im Rahmen unseres Schulungszentrums werden wir umfassende, wichtige Informationen präsentieren, die sich auf eines der Merkmale von Schwerlastwerkzeugmaschinen konzentrieren.

DankderDTITechAcademy:

  • Sie lernen die Bedeutung des Drehmoments und den Unterschied zwischen S1 und S6 be ider Überprüfung der Leistungsparameter kennen.
  • Sie entdecken die Vorteile von Gleitführungen für Heavy – Duty – Anwendungen.
  • Sie nehmen die Hydrostatik genauer unter die Lupe und erfahren, warum wir Gussteile anstelle von Schweißkonstruktionen verwenden.
  • Lernen Sie die Rolle von doppelten Vorschubantrieben und patentierten Kugelgewindetrieben kennen.
  • Sie beschäftigen sich mit Themen rund um FEM-Konstruktion, Qualitätskontrolle, Sicherheitsaspekte und vieles mehr.
  • Abschließend erhalten Sie das gesammelte Wissen in Formdes DTI TechAcademy Guides, der auf unserer Website zum Download zur Verfügung steht.

Folgen Sie uns auf LinkedIn und Facebook, indem Sie unter dem Hashtag #DTITechAcademy nach Beiträgen suchen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die Geheimnisse der Konstruktion von Schwerlast-Werkzeugmaschinen zu entdecken 

Welche Eigenschaften hat Gusseisen?

Wir laden Sie ein, sich das erste Video anzusehen, das im Rahmen der DTI Tech Academy-Reihe erstellt wurde! Im Video wird unser Maschinenbauingenieur über die Eigenschaften von Gusseisen sprechen, welches bei der Herstellung von DTI-Werkzeugmaschinen verwendet wird.

Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Sed ut perspiciatis unde omnis iste natus

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.