Produkte

GMC

Rohrbündelwärmetauscher erfordern Tausende von Löchern in Platten und Leitblechen. Jedes Loch muss angefast werden, was die genaue Position eines zuvor gebohrten Lochs erfordert. Wir bieten eine Portalfräsmaschine an, die mit 2 vertikalen Einheiten ausgestattet ist: Fräsen – Anfasen – Bohren. Jede der vertikalen Einheiten verfügt über einen 3D-Laserscanner, der in das NC-System der Werkzeugmaschine integriert ist. Dies ermöglicht es, jedes Loch mit einer Genauigkeit von +/- 0,1 mm (in jeder Ebene) herzustellen. Nach dem Scannen des Details wird automatisch ein Bearbeitungsprogramm generiert (die Aufgabe des Bedieners beschränkt sich auf das Spannen des Werkstücks und das Bestimmen des Basispunkts).

Vertikale Maschinen

HAUPTMERKMALE

  • 14 CNC Achsen in einer Maschine (18 Antriebe)
  • Jede der 2 vertikalen Bearbeitungseinheiten hat 6 CNC Achsen
  • Einzigartige Lösung für das Bewegen der Spindel ± 46mm in der „X“ Achse und ± 100mm in der „Y“ Achse, ohne das Bewegen des Querschiebers
  • Moderne Scanner zur Feststellung der Loch-Position vor der Bearbeitung
  • Automatische Korrektur des Bearbeitungs-Programms mit den vom Scanner gesendeten Daten
  • 2 Stück 16-Positionen Werkzeug-Magazine
  • Heidenhain Linearmaßstäbe in allen Achsen
  • Der Querschieber ist eine steife verrippte Schweiß-Konstruktion
  • Druckzylinder zur Eliminierung von Vibrationen während der Bearbeitung
  • Kühlmittelzuführung durch und neben der Spindel
  • Messung der Spindellager-Temperatur
  • „X“ Achse als doppeltes Master-Slave-System mit elektronischer Kompensation
  • „Z“ Achse mit 2 Kugel-Umlaufspindeln zur Sicherstellung perfekter Steifigkeit und Positionier-Genauigkeit
  •  

Vertikale Maschinen

TECHNISCHE
SPEZIFIKATION

Technische Daten Einheit GMC
Max. Bohrdurchmesser mm 50
Spindelleistung kW 10.5
Max. Drehzahl min-1 100 - 2500
Max. "X"-Verfahrweg mm 10 000
Max. Abstand zwischen Ständern mm 8 000
Eilgang m/min 15
Werkzeugaufnahme ISO 40